Stadtvilla Grundrisse – herrschaftlich wohnen

Stadtvillen bieten viel Raum und haben ein außergewöhnlich edles Erscheinungsbild. Wir stellen verschiedene Stadtvillen inklusive Grundriss vor.

Fertighaushersteller sind nicht auf einen Architekturstil festgelegt, daher bieten sie auch Beispiele und Entwürfe für eine Stadtvilla an. Doch die Baureihen dienen nur als Grundidee. Jeder Bauherr kann sein Fertighaus individuell an die eigenen Wünsche und Bedürfnisse anpassen.

Je nach Hersteller und Kundenwunsch unterscheiden sich neben Architektur und Design auch die verwendeten Baumaterialien, die Energieeffizienz sowie die Bauweise. Dadurch entstehen individuelle und einzigartige Stadtvillen. 

Viele Hersteller bieten Ihre Stadtvillen wahlweise als KfW-Effizienzhäuser der Standards 55, 40 und 40 Plus an. Einige wie WeberHaus produzieren bereits standardmäßig alle Fertighäuser als Effizienzhäuser 40 Plus und eröffnen Bauherren somit die Möglichkeit auf eine hohe KfW-Förderung. 

Tipp: Traumhaus finden

Zahlreiche weitere Stadtvillen mit detaillierten Infos sowie insgesamt über 250 Traumhäuser finden Sie in unserem Haus-Konfigurator. Außerdem können Sie Fertighäuser in unserem digitalen Musterhauspark online erleben – teilweise sogar mit virtuellem Rundgang. Foto: WeberHaus

Stadtvilla Baggio – GUSSEK HAUS

Die mediterrane Stadtvilla wurde auf einer kleinen Anhöhe in der Rhön errichtet. Dadurch können die Bewohner die schöne Aussicht aus jedem der vielen Fenster genießen. 

Da GUSSEK die Terrasse auf der Süd-Ost-Seite des Hauses realisierte, lassen sich bereits beim Frühstück die ersten Sonnenstrahlen auf der geräumigen Terrasse einfangen. 

Das Erdgeschoss der Stadtvilla beherbergt den geräumigen Wohn-/Ess- und Kochbereich mit moderner Kochinsel. Hinzu kommen ein Duschbad, ein Technikraum und ein Büro. 

Im Dachgeschoss befinden sich rechterhand zwei Kinderzimmer. Links wurden das Familienbad sowie das Elternschlafzimmer mit Ankleide untergebracht. Letztlich fand auch ein weiteres Arbeitszimmer Platz. 

BAUTAFEL:

Haustyp: Modell Baggio
Dachform: Walmdach, Neigung: 22°
Außenmaße: ca. 12,72 x 9,45 m
Wohnfläche: 208,53 m
Hersteller: GUSSEK HAUS, Franz Gussek GmbH & Co. KG, Euregiostr. 7, 48527 Nordhorn, Tel. 05921-174-0. hausinfo@gussek.de 

Stadtvilla Voß – ArgeHaus

Die Besitzer der Stadtvilla von ArgeHaus legten Wert auf klare Linien. Dennoch kam für sie ein Haus im geradlinigen Bauhausstil nicht in Frage, da sie diesen als "steril" empfanden. So fiel die Eintscheidung auf eine geradlinige und schlichte Stadtvilla.

Die Innenräume gestalteten sie wohnlich und gemütlich. So wurde z.B. ein verglaster Kamin eingebaut, der sowohl den Wohnbereich als auch die Bibliothek, die momentan noch als Spielzimmer verwendet wird, heizt. Außerdem entschied sich die Baufamilie bei ihrer Stadtvilla für bodentiefe Fenster, um eine optische Verbindung zum Garten zu schaffen. 

Im Erdgeschoss befinden sich die Gemeinschaftsräume des Hauses. Durch die Diele gelangt man links in die geräumige Küche und geradeaus in den offen gestalteten Wohn- und Essbereich. Auch zwischen Küche und Essbereich besteht eine Verbindnung. 

Außerdem verfügt das Erdgeschoss der modernen Stadtvilla über ein Büro, eine Bibliothek, ein Gäste WC sowie einen Haustechnikraum. 

Über die Treppe gelangen die Bewohner in die Galerie im Obergeschoss. Dort befindet sich auf der rechten Seite des Hauses der Elterntrakt mit Schlafzimmer, Ankleide und Badezimmer. 

Die Kinder haben ihren ganz eigenen Bereich, bestehend aus drei Kinderzimmern und einem Kinderbad. 

Bautafel:

Haustyp: freie Planung in Anlehnung an das "140KL"
Bauweise: massiv
Dachform: Walmdach mit Zwerchgiebeln, Neigung: 22°
Außenmaße: ca. 10 x 10 m
Wohnfläche: 206 m
Jahrsprimärenergiebedarf: 37,39 kWh/(m²a)
Haustechnik: Gas-Brennwerttherme, KfW-Effizienzhaus 55
Hersteller: Arge-Haus Massivbau GmbH, Gewerbegebiet Osthafen, Am Kreuzgraben 5, 18146 Rostock, 0381-8172730, info@arge-haus.de

Tipp: Die neuesten Stadtvillen

Die neuesten Stadtvillen, Baugeschichten und Einfamilienhäuser finden Sie regelmäßig in unseren Heften:

  • Das Einfamilienhaus
  • Unser Haus
  • Einfamilienhäuser

Stadtvilla Bonnard – Baufritz

Bei diesem Ökohaus von Baufritz stand vor allem die Symmetrie im Mittelpunkt. Der Grundriss ist exakt quadratisch und das spitz zulaufende Zeltdach rundet das Gesamtbild ab. Durch diese besondere Dachform entstanden im Obergeschoss besonders hohe Decken. 

Im Erdgeschoss entschieden sich die Bauherren für einen gemütlichen Kaminofen, der gleichzeitig als Raumtrenner dient. Neben dem CO2-freundlichen Kamin wurde außerdem eine Gasheizung verbaut. Zur Wassererwärmung wird Solarthermie genutzt. 

Im Erdgeschoss schließt sich an das Haupthaus eine Doppelgarage an. Vom Flur gelangt man vorbei an Garderobe und WC in den offen gestalteten Wohn-/Ess- und Kochbereich. An die Küche schließt sich eine kleine Speisekammer an. 

Das Dachgeschoss wurde nahezu viergeteilt. Zwei Kinderzimmer, ein Elternschlafzimmer mit Ankleide sowie ein geräumiges Familienbad finden hier Platz.

Im Keller wurde zusätzliche Nutzfläche geschaffen. So wurden Technikraum, Abstellkammer und eine Waschküche untergebracht. Hinzu kommt ein Gästezimmer mit Gästebad

Bautafel:

Haustyp: Stadthaus
Bauweise: Holztafelbau mit Großelementen
Abmessungen: 10,70 x 10,70 m
Wohnfläche: ca. 180 m2 
Fassade: Holzverschalung Rondo und Mineralputz
Dachform: Zeltdach 25°
Jahresprimärenergiebedarf: max. 68,02
Hersteller: Bau-Fritz GmbH & Co. KG, Alpenweg 25, 87746 Erkheim, info@baufritz.com, 08336-9000

Stadtvilla Jessen – Baumeister

Rustikal trifft auf klassisch: Dank einer Klinkerfassade erhält die Stadtvilla in Massivbauweise von Baumeister eine außergewöhnliche Optik. Hinzu kommen moderne, bodentiefe Fenster, die eine Verbindung zwischen Innen- und Außenbereich schaffen.

Die Bauherren entschieden sich bei ihrem neuen Traumhaus für den Innenausbau in Eigenleistung. So entstand eine Stadtvilla mit gemütlicher Einrichtung in geschmackvollen Farbtönen. 

Von der Garage aus können die Bewohner das Haus durch den Hauswirtschaftsraum betreten. Das ist besonders nach dem Einkaufen praktisch. Von dort aus gelangt man in die Diele sowie den geräumigen, offen gestalteten Koch-, Ess- und Wohnbereich.

Außerdem fanden eine Speisekammer, ein Gästezimmer, eine Garderobe und ein kleines WC im Ergeschoss der Stadtvilla Platz. Die Schlafräume wurden im Dachgeschoss untergebracht. 

Bautafel:

Bauweise: massiv
Wohnfläche: 172 m2 
Dachform: Zeltdach 25°
Fassade: Klinker
Hersteller: Baumeister-Haus Kooperation e.V., Borsigallee 37, 60388 Frankfurt, 06109-968920, info@baumeister-haus.de
 

Stadtvilla Classic 184– Danwood

Die zwei Bauherren entschieden sich für eine klassische Stadtvilla von Danwood, die fast an ein kleines Schloss erinnert und kombinierten dieses klassischen Stil mit moderner Einrichtung.

Auf rund 184 m2haben sie zu zweit mehr als genug Platz und können sogar zwei Gäste bei sich beherbergen. Alternativ ließen sich die zwei Gästezimmer auch als Kinderzimmer nutzen. 

Auch die Decken- und Wandgestaltung ist besonders. So kamen abgehängte Lichtdecken und -kränze zum Einsatz, die den hohen Decken des Anwesens eine wertige Anmutung verleihen. 

Das Erdgeschoss beherbergt neben kleinen Räumen wie dem Haustechnikraum und einem kleinen WC den geräumig und offen gestalteten Wohn-, Ess- und Kochbereich. Die Diele gleicht aufgrund ihrer Größe eher einem edlen Entree.

Der linke Teil des Obergeschosses ist der Privatbereich der Bauherren. Neben einem geräumigen Schlafzimmer wurden auch eine Ankleide und ein Bad mit Badewanne verwirklicht.

Außerdem befinden sich im Obergeschoss ein Studio, ein weiteres Bad sowie zwei Zimmer, die flexibel z.B. als Gäste- oder Kinderzimmer genutzt werden können. 

Bautafel:

Haustyp: Classic 184
Außenmaße: ca. 12 m  x  11 m  
Wohnfläche rund 184 m² 
Dach: aufgefaltetes Walmdach 22°
Haustechnik: Gasbrennwertheizung, zentrale Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung
Grundpreis ab OK: 225.100 € schlüsselfertig (Stand 2018)
Hersteller: Danwood S.A., 12489 Berlin, Justus-von-Liebig-Straße 7, 030-67823980, info@danwood.de

Meist geklickte Beiträge:

Hier geht's zurück zur Startseite